Wintertee Rezept

Dezember, 2017 | Meyo House

An kalten Tagen braucht man etwas Warmes von Innen. In der Ernährung nach den fünf Elementen der chinesischen Medizin ordnet man den Lebensmittel eine Temperatur sowie eine Geschmacksrichtung zu. So zum Beispiel ist Zimt süss und wärmend. Diese Eigenschaften kann man verwenden um sich wärmende Mahlzeiten zuzubereiten, die einem nicht zusätzlich zu den kalten Temperaturen aussen abkühlen. Zur Zeit trinke ich am liebsten einen heissen Ingwertee mit Gewürzen.

 

Rezept

 

Für einen halben Liter Tee nehme ich:

2cm frischen Ingwer in feine Scheiben geschnitten

Saft von einer 1/4 Limette

1/4 Teelöffel Kurkuma

1 Prise Kardamon

 

Eigenschaften der Gewürze

 

Ingwer: ist ein heisses, scharfes Gewürz. Es bringt Wärme in de Körper und regt den Kreislauf an. Seine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung kommt uns gerade im Winter zugute.

 

Kurkuma: ist warm und aromatisch. Das Gewürz wirkt auf Leber und Gallenblase und hilft so, die Verdauung anzuregen. Dazu hat es eine desinfizierende Wirkung.

 

Kardamon: ist aromatisch und leicht bitter. Es gehört zu den Ingwergewächsen und hilft uns bei der Verdauung, zum Beispiel nach einem Festessen. Durch seine schleimlösende Wirkung, ist es auch super bei Erkältungen einzusetzen.

 


KONTAKT

Meyo House Yoga Basel

Lindenberg 8

Im 2. Stock

4058 Basel

 

078 303 3322

info@meyohouse.com

 

Besuche uns auf facebook und Instagram

ANFAHRT STUDIO

ÖV:

bis Wettsteinplatz, Tram Nr 2,

Bus Nr 31, 34 

bis Rheingasse mit Tram Nr 6, 8, 14, 17, Bus Nr 34

 

Parkmöglichkeiten:

Im Parkhaus Rebgasse

 

Den Innenhof durchqueren und beim Haus Nr 8 reingehen, 2. Stock rechts.