April Rezept

April, 2018 | Meyo House

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

April Rezept

Für den April haben wir uns ein leckeres Menu ausgedacht. Dazu verwenden wir aktuelles Gemüse und leckere regionale Früchte. Wir wünschen euch viel Spass beim Kochen und en Guete!

Zur Vorspeise gibt es feine Gemüse-Ricotta Bruschetta, gefolgt von gebackenen Blumenkohlgnocchi auf Spargeln. Zum Abschluss gibt es ein verführerisches Erdbeer - Tiramisu. Dazu servieren wir eine erfrischende Frühlings - Limonade.

Zutaten

Frühlings - Limonade

* Holunderblütensirup

* 1 halbe Zitrone

* Bund Pfefferminze

* Handvoll Granatapfelkerne

* Eis

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

Bruschetta

* Brot (Rusticobaguette)

* 1 halbe Gurke

* 1-2 Karotten

* Bund Radieschen

* Ricotta

* Pfeffer / Salz / Paprika

* Kürbiskerne

* Petersilie

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

Blumenkohlgnocchi

* Blumenkohl

* 1 Knoblauchzehe

* 5 dl Wasser

* 125g Reibkäse

* 2 Eigelb

* Eine Prise Salz

* 360g Mehl

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

Spargel

* 1 Bund grüne Spargel

* 1 halbe Zitrone

* Olivenöl

* Kräuter nach Belieben (Petersilie, Thymian, Oregano...)

* Meersalz + Pfeffer

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

Erdbeer - Tiramisu

* 250 g Erdbeeren

* 2 Eier

* 4 EL Zucker

* 1 TL Vanillezucker

* 250 Mascarpone

* 100g Löffelbiskuit

* 2 EL Schokoladenpulver

* Kleine Auflaufform

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

Zubereitung

Limonade

Für die Limonade werden 1 Teil Holunderblütensirup mit 10 Teilen Wasser vermengt. Drei Scheiben Zitronen, etwas Zitronensaft dazugeben. Einige Pfefferminzblätter leicht andrücken und mit etwa einer Hand voll Granatäpfelkernen zum Sirup hineingeben. Das Ganze mit Eis auffüllen, alles gut vermischen und geniessen.

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

Vorspeise

Brot in Scheiben schneiden und mit Ricotta bestreichen. Die Gurke, Radieschen und die Karotte mit dem Sparschäler hobeln und darüber drapieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Petersilie und die Sonnenblumenkerne darüberstreuen.

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

Hauptgang

Den Blumenkohl in Stücke schneiden und mit dem Knoblauch im heissen Wasser kochen bis er weich ist. Dann den Blumenkohl mit dem übrigen Wasser zu einem Muss pürieren. Ein Sieb mit Küchenpapier auslegen, unter dem Sieb eine Schüssel plazieren und das Muss in das Sieb hineinleeren. Nun das Ganze solange im Kühlschrank stehen lassen, bis alle Flüssigkeit aus der Masse getropft ist und sich ein dicker Brei, fast wie ein Teig gebildet hat.

Die Blumenkohlmasse zusammen mit den zwei Eigelb und dem Salz mischen. Nach und nach das Mehl und der Käse hinzugeben und kneten, bis sich alle Zutaten gut vermengt haben. Den Teig mithilfe von zwei Löffeln zu kleinen Portionen formen und auf ein Blech setzen. Ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen. Die Gnocchi sollten schön goldbraun und leicht knusprig sein.

Die grünen Spargeln am unteren Ende zwei Zentimeter abschneiden. Die Spargeln auf einem Blech drapieren, vorzugsweise Backpapier verwenden. Nun das Olivenöl gleichmässig verteilen. Die Zitrone leicht über den Spargeln ausdrücken und einige Scheiben dazulegen. Nach Belieben Kräuter wie Thymian, Oregano, Maioran, Bohnenkraut oder Petersilie (alles was der Garten hergibt) darübersträuen und zum Schluss mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Spargeln kommen auch in den Ofen und werden bei 180 Grad solange gebacken man sie mit einer Gabel leicht durchstechen kann.

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires
yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

Dessert

Etwas mehr als die Hälfte der Erdbeeren in Stücke schneiden. Mit ca. 1 EL Zucker und dem Vanillezucker bestreuen und einige Minuten ziehen lassen. Diese dann pürieren und die restlichen Erdbeeren schneiden und daruntermischen.

Für die Mascarponecrème die Eier trennen und das Eiweiss steif schlagen. Die Eigelbe mit 3 EL Zucker rühren, bis die Masse hell und schaumig ist. Den Mascarpone und dann den Eisschnee darunterziehen.

Die Hälfte der Löffelbiskuits in die Form legen. Zuerst mit der Hälfte der Erdbeermasse bedecken dann die Mascarponecreme darübergeben. Dieselbe Schichtung dann nochmals. Das Tiramus einige Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen und kurz vor dem Servieren mit dem Schokoladenpulver bestreuen.

yoga vinyasa hatha studio basel food essen rezept blog gesund anfänger pilates meditation basel workshop wanderung move life tee kunst bewegung japan blue gipsy caravan handmade switzerland schweiz decken furoshiki tücher tischtuch augenkissen accessoires

KONTAKT

Meyo House Yoga Basel

Lindenberg 8

Im 2. Stock

4058 Basel

 

078 303 3322

info@meyohouse.com

 

Besuche uns auf facebook und Instagram

ANFAHRT STUDIO

ÖV:

bis Wettsteinplatz, Tram Nr 2,

Bus Nr 31, 34 

bis Rheingasse mit Tram Nr 6, 8, 14, 17, Bus Nr 34

 

Parkmöglichkeiten:

Im Parkhaus Rebgasse

 

Den Innenhof durchqueren und beim Haus Nr 8 reingehen, 2. Stock rechts.